Das sind die beliebtesten Investitionen von Unternehmern

D

Um das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen und zugleich steuerlichen Motiven zu folgen, entscheiden sich viele Unternehmer für regelmäßige Investitionen. In jedem Stadium der Entwicklung spielen die gezielten Ausgaben eine große Rolle. Doch in welchem Bereich investieren die Firmeneigner am liebsten und welchen Nutzen versprechen sie sich davon?

Digitale Ausrüstung

Ist ein Unternehmen digital gut aufgestellt, so hat es in diesen Tagen die Möglichkeit, effizienter zu wirtschaften. Investitionen in diesem Bereich ziehen dadurch langfristige Effekte nach sich, die Unternehmer sehr gerne forcieren. Aktuell ist es etwa die ERP-Software, die zwar eine erste Investition erfordert, langfristig jedoch zum profitablen Wirtschaften beiträgt. So lässt sich etwa die Buchhaltung auf diese Weise vom großen Arbeitsaufwand befreien. Eine Entschlackung ähnlicher Art kann auch im Hinblick auf Einkauf, Verkauf und Lagerverwaltung erreicht werden. So präsentiert sich die digitale Ausrüstung als ein eleganter Weg, um das Unternehmen an die Anforderungen der Zeit anzupassen. Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter lexbizz.de.

Firmenwagen

Bis heute zeugt eine Flotte von Firmenwagen für den unternehmerischen Erfolg. Ein beliebtes Modell sieht zudem vor, verdienten Mitarbeitern einen eigenen Dienstwagen zukommen zu lassen. Der Grundgedanke des Kaufs liegt nicht nur im Bereich der Mobilität begründet. Darüber hinaus handelt es sich beim Kauf um einen Weg, um überschüssigen Gewinnen entgegenzutreten. Der Kauf eines Autos ist dafür besonders gut geeignet, was nicht nur an der aktuellen gesetzlichen Grundlage liegt. Darüber hinaus lässt die Summe des Kaufs sich über die Wahl des Modells sehr genau regulieren. So lässt sich eine unerwartet gute Bilanz ausgleichen, um etwa die Steuerklasse zu halten. Der Firmenwagen ist hier das Arbeitsmittel, welches am häufigsten in Betracht gezogen wird.

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

In den vergangenen Jahren wurde systematisch mehr Wert auf die Weiterentwicklung im Unternehmen gelegt, worauf sich mit Investitionen Einfluss nehmen lässt. Auf der einen Seite gilt dies für die Firma selbst, die sich an den Markt anpassen muss, um über einen langen Zeitraum konkurrenzfähig bleiben zu können. Viele Unternehmen setzen die Idee der Weiterentwicklung noch auf einer zweiten Ebene um. Denn auch für das Individuum bietet sich die Möglichkeit, adäquate Angebote zu schaffen, die den Anforderungen gerecht werden. Arbeitnehmer müssen über Jahrzehnte dazu in der Lage sein, sich den Bedürfnissen der Branche und des Arbeitgebers anzupassen. Diese Agilität lässt sich vor allem durch die systematische Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten erreichen. Einerseits spielt hier das Lesen der entsprechenden Fachliteratur eine große Rolle. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Seminare und Fortbildungen, die in den Dienst dieses Ziels gestellt werden können. Letztlich mangelt es nicht an Möglichkeiten der praktischen Umsetzung.

Die kalkulierte Investition

Unabhängig davon, welches spezifische Ziel mit einer Investition erreicht werden soll, handelt es sich doch um einen genau kalkulierten Vorgang. Auf der einen Seite steht das verfügbare Kapital, auf der anderen Seite der genau berechnete Nutzen. Tatsächlich ist die Einschätzung dieses Verhältnisses eine der wichtigsten Fähigkeiten für jeden Unternehmer. Wer dazu in der Lage ist, objektiv mit diesem Thema umzugehen, hat außerdem die Möglichkeit, im privaten Bereich finanziell besser zurechtzukommen und Entscheidungen zu treffen, die für den weiteren Weg als zuträglich beschrieben werden können.

Bild: Bigstockphoto.com / ajcabeza

Alle Kategorien