Kreditkartenzahlung zurückbuchen – (wie) geht das?

K

Kreditkarten gelten als besonders sicheres Zahlungsmittel, weil man nicht autorisierte Zahlungen einfach zurückbuchen lassen kann. Das klappt völlig problemlos, wenn Sie schnell handeln. Sicherheitsvorkehrungen helfen zudem, dass es erst gar nicht zum Missbrauch kommt.

Abrechnungen zeitnah prüfen

ID-100138999Prüfen Sie die Umsätze Ihrer Kreditkarte regelmäßig, am besten täglich, wenn Sie einen Online-Zugriff auf die Buchungen haben. Bis Sie die monatliche Abrechnung erhalten, können Kriminelle Ihre Karte schon bis zum Limit belastet haben. Sehr hilfreich ist eine Funktion, die Sie über Belastungen zum Beispiel ab 200 EUR per SMS informiert. Sie können sofort reagieren, wenn Sie die Zahlung nicht veranlasst haben. Für Einkäufe im Internet ist eine zusätzliche Sicherheit durch ein Passwort oder eine TAN-Nummer empfehlenswert.

Unverzüglich die Bank informieren

Ist Ihnen eine Abbuchung unbekannt, ist ein Betrag doppelt oder in falscher Höhe belastet, informieren Sie unverzüglich die Bank, die Ihr Kartenkonto führt. Meist gibt es eine Hotline oder ein Formular im Internet. Früher galt eine einheitliche Sechs-Wochen-Frist für Reklamationen, heute weichen viele Banken davon ab. Eine Übersicht an Anbietern, die eine kostenlose Kreditkarte anbieten, finden Sie bei www.kreditkarte-kostenlos-im-vergleich.de. Je schneller Sie sich melden, umso besser sind Ihre Chancen, Ihre Kreditkartenzahlung zurückbuchen zu lassen und einen größeren Schaden zu verhindern. Fügen Sie Ihrer Reklamation Belege, zum Beispiel über den richtigen Betrag oder über eine polizeiliche Diebstahlsanzeige, bei.

Kreditkarte sperren

Bei einer versehentlichen Falsch- oder Doppelbuchung muss die Karte nicht unbedingt gesperrt werden. Bei jedem Missbrauch besteht aber die Gefahr, dass Kartendaten in falsche Hände gelangt sind, selbst wenn die Karte nicht gestohlen wurde. Die Bank wird schon aus eigenem Interesse die Karte sperren und Ihnen eine Ersatzkarte zusenden. Falls Ihre Kreditkarte einmal unerwartet nicht mehr funktioniert, kann es übrigens durchaus sein, dass die Bank einen Betrugsversuch erkannt und verhindert hat. Die Software der Banken erkennt recht zuverlässig solche Zahlungsmuster.

Bild: Image courtesy of Naypong / FreeDigitalPhotos.net

Alle Kategorien