Wie kann ich das Risiko von Stornokosten bei einer Reisestornierung vermeiden?

W

Die schönste Zeit des Jahres ist für uns Deutsche die Urlaubszeit. Nicht umsonst sind wir Reiseweltmeister und freuen uns Jahr für Jahr auf den großen Sommerurlaub mit der Familie. Um die schönsten Plätze an den Stränden dieser Welt zu ergattern, planen wir schon weit im Voraus unsere Reisebuchung und wälzen bereits in den Weihnachtstagen die Reisekataloge für den nächsten Sommer.

Dazu kommen noch die zahlreichen Frühbucherrabatte der Reiseveranstalter und so lohnt es sich gerade für Familien wirklich frühzeitig ihren Sommerurlaub zu buchen. Es lassen sich hier bis zu 30 % des Reisepreises sparen und die schönsten Hotels in der ersten Strandreihe sind noch frei. Leider gibt es so viele Vorteile wie immer im Leben nicht ohne einen Nachteil.

Es vergeht noch reichlich Zeit bis die Familie dann wirklich in den ersehnten Sommerurlaub starten kann und in dieser Zeit kann einiges passieren, was eine Reisestornierung erforderlich macht. Wenn sie einen Reisevertrag geschlossen haben,  haben Sie einen so genannten Werkvertrag vereinbart, von dem Sie natürlich jederzeit zurücktreten können. Ihr Vertragspartner der Reiseveranstalter hat jedoch das Recht für die nicht mehr belegten Hotelbetten oder die frei gebliebenen Sitzplätze im Flugzeug Schadenersatz zu verlangen. Dieser Schadenersatz  wird als  Stornokosten bezeichnet und ist exakt in den Stornostaffeln festgelegt. So fallen üblicherweise ab Buchungsdatum 20 % Stornokosten an, die sich je näher es an den Abreisetermin geht bis zu 80 % des Reisepreises erhöhen.

Durchschnittlich geben deutsche Familien 2000,- bis 3000,- € für Ihren Sommerurlaub aus. Da addieren sich alleine  20 % des Reisepreises schnell zu etwa 500,- € Stornokosten. Vor diesem Risiko gibt es eine ganz einfache Schutzmöglichkeit, nämlich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die für die genannten Stornokosten aufkommt und mit der Urlaubsgarantie eine Wiederholung der Reise möglich macht. Reiserücktrittsversicherungen sind heutzutage gar nicht teuer, sie berechnen sich rein prozentual im Bezug zum Reisepreis. Mit einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung sind beispielsweise alle ihre Reisen und auch die Reisen der Familienmitglieder einzeln abgesichert. Reisekostenversicherung ist schon für ca. 100 € im Jahr zu haben – für die komplette Familie.

Wenn Sie sich über die Preise und Leistungen von Reiserücktrittsversicherungen schnell und übersichtlich informieren wollen, können Sie einen online Reiseversicherungs-Vergleich nutzen, wie etwa das Portal www.ReiseschutzCheck.de  So haben sie das Risiko von Stornokosten auf den Versicherungsanbieter verlagert und können die Zeit bis zur Abreise wirklich unbeschwert und mit Vorfreude verbringen!

Alle Kategorien