Glasschaden & Co: Worauf ist bei der Teilkasko-Versicherung zu achten?

G

Im Gegensatz zur Vollkasko-Versicherung tritt eine Teilkasko nicht für den Schaden am Fahrzeug ein, der bei einem Unfall durch den Fahrer selbst oder durch einen Unbekannten verursacht wurde. Allerdings sind die Leistungsumfänge auch in der Teilkasko-Versicherung unterschiedlich und sollten über einen unabhängigen Versicherungsvergleich genau geprüft werden.

Tier- und Glasschaden: Teilkasko-Police auf Wichtige Kriterien prüfen

Eine Teilkasko-Police leistet insbesondere bei Glasbruchschäden, also Scheiben, Leuchten und Spiegel, bei Brand, Explosionen und Blitzschlag. Ein weiterer wichtiger Punkt, bei dem sich die Leistungen aber sehr unterscheiden können, ist der Zusammenstoß mit Haarwild, der bei einigen Versicherern weiter gefasst wird. Sinnvoll sind nämlich die Leistungserweiterungen um Vögel, Weidetiere oder die allgemeine Fassung “Tiere”, da es immer wieder zu derartigen Beschädigungen kommt. Auch das Thema Marderbiss ist ein großes, denn Folgekosten, die nach einem Schaden an Schläuchen und Kabeln auftreten können, sollten ebenfalls eingeschlossen sein.

Elementarschäden – ein weites Feld

Die Absicherung bei Elementarschäden ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Teilkasko, allerdings mit großen Unterschieden im Markt. Bei einigen Versicherern werden Schneelawinen eingeschränkt, da Dachlawinen zum Beispiel nicht mitversichert sind. Andere grenzen Hochwasser oder Überflutungen ein, die Bedingungen sind also genau zu studieren, um den besten Versicherungsschutz zu erhalten. Bei Sturm und Hagel hingegen gibt es kaum Unterscheidungen, denn diese wichtige Absicherung ist gerade in der aktuellen Zeit der starken Unwetter sehr gefragt. Dabei umfasst die Teilkaskoversicherung nicht nur die direkten Lackbeschädigungen durch Hagelkörner, sondern auch die durch herunterfallende Äste oder Dachziegel verursachten Schäden. Das ist umso wichtiger, da Hausbesitzer bei höherer Gewalt nicht in Haftung zu nehmen sind.

Geltungsbereich der Teilkasko prüfen

Nicht alle Versicherer bieten einen weltweiten Schutz an, so dass im Vorfeld genau recherchiert und abgewogen werden sollte, welcher Geltungsbereich auch für die Teilkasko wichtig ist. Gerade für die häufigen Glasbruchschäden im frequentierten Ausland sollte Versicherungsschutz vereinbart werden, auch wenn spezielle Dienstleister die Schadensabwicklung durchaus erleichtern können.

Alle Kategorien