Was kostet ein BMW X5?

W

Seit seinem Debüt in Detroit im Jahr 1999 hat der BMW X5 einen beeindruckenden Weg hinter sich gelegt: Im November 2018 wird der Markt für die vierte Generation geöffnet. Aktuell stehen dem Interessenten drei unterschiedliche Modelle zur Wahl. Bei der Gegenüberstellung der Modellvarianten sollte man beachten, dass nicht nur die Antriebstypen und deren Verbrauch eine Rolle spielen. Auch die Daten zum Verbrauch, zur CO2-Emission und weitere Fakten stellen sinnvolle Entscheidungshilfen dar.

Der X5 xDrive40i

Dies ist der einzige Benziner unter den drei Modellen. Wie die beiden Diesel-Modelle ist er mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Der Sechszylinder bringt mit seiner Drei-Liter-Maschine eine Leistung von 340 PS bzw. 250 kW. Er fällt in die Effizienzklasse C; sein Verbrauch liegt kombiniert bei 8,7 bis 8,5 Litern pro 100 Kilometer. Die entsprechenden CO2-Emissionen liegen zwischen 197 und 193 Gramm pro Kilometer. Der Fahrzeugpreis liegt ohne Sonderaustattung bei 70.700 EUR.

Der X5 xDrive 30d

Mit 265 PS bzw. 195 kW ist der “kleine” Diesel nicht ganz so flott unterwegs wie die beiden anderen SUV-Modelle. Dafür weist er eine deutlich bessere Effizienzklasse (B-A) auf. Auch die Werte von Verbrauch und CO2-Emissionen liegen niedriger. Bei kombinierter Fahrweise benötigt er auf 100 Kilometer etwa 6,7 bis 6,0 Liter; die Emission beträgt 175 bis 158 Gramm pro Kilometer. Mit 69.200 EUR ist der xDrive 30d unwesentlich preiswerter als das Modell mit Benzinmotor.

Der X5 M50d

Er ist der kräftigste, aber auch der teuerste unter den drei X5-Modellen. Der Diesel-Motor bringt eine Leistung von 400 PS bzw. 294 kW auf die Straße. Auch hier befindet sich ein Sechszylinder-Motor mit knapp drei Litern Hubraum unter der Motorhaube. Er verbraucht bei kombiniertem Fahren 7,2 bis 6,8 Liter pro 100 Kilometer, die CO2-Emission beträgt pro Kilometer 189-179 Gramm. Damit liegt der M50d in der Effizienzklasse B. Der Preis beträgt laut Angaben von BMW 92.900 EUR.

Ältere X5-Modellreihen

Vor der neuesten Generation des X5 (G05) gab es bereits drei X5-Modellreihen. Den Anfang machte 1999 die Generation E53, die heute je nach Zustand gebraucht für unter 10.000 EUR erhältlich ist. 2006 wurde der E53 abgelöst vom E70, der als Gebrauchtwagen etwa 10.000 bis 20.000 EUR kostet. Die Vorgängergeneration der neuesten Modelle, F15, die von 2013 bis 2018 hergestellt wurde, ist neu ab knapp 60.000 EUR gelistet und kann je nach Ausstattung auch bis zu etwa 20.000 EUR mehr kosten.

Bild: Bigstockphoto.com / Artzzz

Alle Kategorien